Kleine Kalmit

Morgenstund hat frühe Vögel oder so. Auf jeden Fall sollte es mal Sonnenaufgang sein. Birgit, eine Fotofreundin von mir hat Urlaub und da sie nicht verreist ist ein Fotoausflug genau das Richtige. Wir hatten uns verabredet zum, quatschen und essen. Bei der Gelegenheit kam dann die Idee warum nicht mal auf die kleine Kalmit fahren. Die ist in der Nähe von Landau hier in der Pfalz und bietet einiges. Ich war letztes Jahr einmal dort und wollte Küchenschellen fotografieren. Diese Blumen wachsen in unserer Region nur dort.

5 Uhr, bähhhhh, noch dunkel… Aber für Sonnenaufgang muss das so sein. Alles einpacken, Kaffee ins Gesicht und los gehts. Birgit hat mich abgeholt. Nach einer kurzweiligen Autofahrt sind wir da.

Direkt dort parken geht nicht, es ist ein Fußmarsch angesagt. Im Schneckentempowirmüssenatmenundreden geht es hoch auf den Hügel. Eine kleine Kapelle, Bänke zum verweilen, Obstbäume und ein wunderbarer Ausblick ist dort zu finden. Der Monduntergang und der Sonnenaufgang waren zu sehen. Da konnte ich auch noch ein Mondfoto machen Es hat sich gelohnt, ein schöner Ausflug. Ach ja, Fotos…. guckst du…

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.